CISM-Examensvorbereitung

Der Certified Information Security Manager (CISM), wird von der Information Systems Audit and Control Association (ISACA) seit 2002 angeboten und gilt unter Fachleuten als weltweit anerkannter Leistungsmaßstab auf dem Gebiet des Informationssicherheitsmanagements.

Die CISM-Zertifizierung berücksichtigt internationale Praktiken und richtet sich an Personen, welche die Informationssicherheit eines Unternehmens konzipieren, überwachen oder beurteilen. Certified Information Security Manager dokumentieren somit, dass Sie über die nötige Erfahrung und das Know-how verfügen, um effektives Sicherheitsmanagement und Beratungsdienste bereitzustellen.

Dieser CISM-Kurs ist ein Vertiefungskurs in Informationssicherheit und Risikomanagement und richtet sich an alle, die sich professionell mit der Sicherheit von Informationssystemen beschäftigen. Sie erlernen das nötige Wissen, um die Prüfung zum Certified Information Security Manager (CISM) abzulegen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Kurs nicht die Gebühren für das Ablegen des CISM-Examens beinhaltet.

Inhalte

  • Begrifflichkeiten, Vorgehen und Methodik
  • Governance der Informationssicherheit
    - Ausrichtung der Informationssicherheit an den Geschäftszielen
    - Rechtskonformität der Informationssicherheit
  • Risikomanagement
    - Identifikation von Risiken
    - Analyse und Bewertung von Risiken inklusive Business Impact Analyse
    - Risikobewältigungsstrategien
    - Informationssicherheitsprogramm und
      Informationssicherheitsmanagement
    - Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur Implementation
      der Informationssicherheitsstrategie
  • Beaufsichtigung und Steuerung der Implementation der Informationssicherheitsstrategie
  • Reaktionsmanagement
  • Planung, Entwicklung und Management eines Security-Incident-Managementsystems
  • Reaktion auf Sicherheitsvorfälle

Voraussetzungen

Vertiefte Grundlagenkenntnisse in der Informationssicherheit sowie mehrjährige praktische Erfahrung in diesem Bereich der Informationssicherheit.

Teilnehmerkreis

IT-Management, Datenschutzbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte

Zusammenfassung

Dauer:           5 Tage
Abschluss:    Teilnahmebescheinigung
Kosten:          2.460,00 Euro netto pro Teilnehmer inklusive Seminarunterlagen

Termine

30. Mai bis 3. Juni 2016, Berlin
21. bis 25. November 2016, Berlin
und auf Anfrage

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.