Datenschutz im Gesundheits- und Sozialwesen

Sowohl Patienten als auch Ärzte und weiteres medizinisches Personal unterliegen der Schweigepflicht. Daher sind die Wahrung des Sozialgeheimnisses und der Datenschutz im medizinischen Bereich besonders wichtig.

Unser eintägiges Seminar stellt die praktische Bedeutung der ärztlichen Schweigepflicht in den Fokus und sensibilisiert für datenschutzrechtliche Aspekte. Die Zulässigkeit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten wird dabei genauso erörtert, wie die zahlreichen Entwicklungen im technischen Bereich vorgestellt werden. Durch die erworbenen Kenntnisse der bereichsspezifischen Anforderungen im Datenschutz können die Seminarteilnehmer die Relevanz dieser Regelungen für ihre Organisation beurteilen und angemessen umsetzen – Sie stellen die richtige Diagnose und kennen die passende Operationsmethode.

Unsere Referenten sind langjährige Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte und stehen den Teilnehmern jederzeit auch außerhalb des Seminars für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Inhalte

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Einführung in die Systematik und Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Notwendigkeit der Bestellung betrieblicher Datenschutzbeauftragter in Apotheken und Arztpraxen
  • Ärztliche Schweigepflicht und Sozialgeheimnis
  • Beurteilung der Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der verantwortlichen Stelle
  • Umgang mit Patienten- und Bewohnerakten
  • Patientendatenverarbeitung im Auftrag
  • Rechte der Betroffenen
  • Umsetzung technischer und organisatorischer Maßnahmen
  • Kontrollinstanzen

Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse im Datenschutz

Teilnehmerkreis

Datenschutz- und IT/-Informationssicherheitsbeauftragte in Unternehmen oder Behörden des Gesundheits- und Sozialwesens

Zusammenfassung

Dauer:           1 Tag
Abschluss:     Teilnahmebescheinigung
Kosten:          480,00 Euro netto pro Teilnehmer inklusive Seminarunterlagen

Termine

25. April 2016, Berlin
29. August 2016, Berlin
und auf Anfrage

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.