IT-Lizenzrecht

Aufgrund der hohen Ausgaben für Softwarelizenzen, der scheinbar unüberschaubaren Komplexität und der hohen Strafen bei Lizenzverstößen ist es absolut notwendig, den vorhandenen Lizenzbestand der Nutzung beziehungsweise der installierten Basis anzupassen und ein vorausschauendes, kostenoptimiertes Lizenzmanagement zu betreiben.

Um genau das in die Tat umsetzen zu können, erhalten die Teilnehmer in diesem eintägigen Seminar einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen im IT-Lizenzrecht.

Inhalte

  • Umsetzungsanforderungen abgeleitet aus Gesetzen, internen Vorgaben, Best Practice Ansätzen und Standards
  • Aufbau eines IT-Lizenzmanagements
  • Lizenzmanagement im Outsourcing-Verhältnis
  • Lizenzmanagement bei Konsolidierungen und Zusammenschlüssen
  • Beschaffung von Anwendungen und Software, Struktur und Aufbau von Lizenzbedingung, Lizenzmodelle der Softwarehersteller, Verhandlungsstrategien
  • Einsatz von gebrauchter Software
  • Lizenzprogramme der Hersteller
  • Audits durch den Softwarehersteller
  • Interne Kontrollmöglichkeiten und Dokumentationen
  • Nutzen und Gefahren von Freeware, Shareware und Open Source
  • Erläuterungen zu Updates und Upgrades

Voraussetzungen

Grundlagen des IT-Vertragsrechts

Teilnehmerkreis

Revision, IT-Management, IT-Projektleiter, Leiter Softwareentwicklung

Zusammenfassung

Dauer:            1 Tag
Abschluss:     Teilnahmebescheinigung
Kosten:          480,00 Euro netto pro Teilnehmer inklusive Seminarunterlagen

Termine

12. September 2016, Berlin
5. Dezember 2016, Berlin
und auf Anfrage

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.